Lachs Döner vom Prenzlauer Berg

Die „Berliner Woche“ (Nachrichten aus Prenzlauer Berg) berichtete jetzt über den ersten Lachs Döner Deutschlands.

Den bekommt man nämlich bei Ronny Unger, Chef der Berliner Delikatess-Kiez-Räucherei in der Stockholmer Straße 99 in Berlin Prenzlauer Berg. Hier gibt es täglich nicht nur klassische Bismarck- oder Matjes-Heringsbrötchen, Fischfrikadellen aus paniertem Fischfilet und frisch geräucherten Fisch, sondern auch den Lachs Döner, der bereits zur Legende geworden ist.

Ungers Hauptstand hat sogar Nachwuchs bekommen, an der Nachbarbude werden im Ofen seit kurzem rufen nicht nur Käse, Wurst und Fisch geräuchert, nebenbei können die Kunden sich dort auch an hausgemachten Burgern und köstlicher Currywurst laben. Einladend ist gerade in der kalten Jahreszeit der gemütliche Pavillon, der sich zwischen beiden Imbisswagen befindet. Dort können die lukullischen Leckereien in aller Ruhe warm und trocken serviert werden.

Der Stand von „Rauch-Zeichen“ ist auch zwischen dem 24. November und 4. Januar auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz (Gedächtniskirche) vertreten. Auch dort können die frisch geräucherten Fisch- und Fleischköstlichkeiten ebenso genossen werden wie der echte Original Lachs Döner. An der mobilen Räucherei von „Rauch-Zeichen“ können ferner jeden Sonnabend am Lehniner Platz in Charlottenburg den Lachs Döner genossen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>