Kategorie-Archiv: News

Hausbewohner ziehen gegen Döner-Duft vor Gericht

Im Münchner Stadtteil Neuhausen fühlten sich Anwohner durch penetrante Geruchsschwaden aus einen Döner Imbiss so sehr gestört, dass sie vor dem Amtsgericht München dagegen erfolgreich klagten.

Das Urteil des Amtsgerichts München

Das Urteil des Amtsgerichts München

Laut Gericht darf der Geschäftsraum nicht mehr als Döner Bude betrieben werden, obwohl er als Laden vermietet worden ist. Monika Anders vom Amtsgericht München erklärt, dass mit einem Schnellimbiss verbundene Störungen insgesamt größer seien als bei einer herkömmlichen Ladennutzung.

Weiterlesen

Döner Royal in Innsbruck mit Zara Phillips und Mike Tindall

Dass auch Blaublüter öfter mal Lust auf Fastfood haben, bewiesen jetzt Queen-Enkelin Zara Phillips und ihr Mann Mike Tindall, die sich in Innsbruck Dürüm und Döner gönnten. Bunte.de hat gleich in der Döner Bude nachgefragt, ob das Promipärchen überhaupt erkannt worden ist.

Dass die Lieblingsenkelin der Queen Zara Phillips sehr bodenständig ist, stellte sie vor kurzem auch in Innsbruck wieder unter Beweis. Mit ihrem Mann, dem ehemaligen Rugbyspieler Mike Tindall bestellte sie in einer Döner Bude ein kleines Betthupfer‘l zu Mitternacht. Doch wusste der Verkäufer des „Chili Kebab“ in der Innsbrucker Innenstadt am Bahnhof überhaupt, wen er vor sich hatte?

Weiterlesen

Kaum Kunden bei 1-Cent-Döner

Mit großen Erwartungen hat Murat Akarsun in Kreuzberg seinen Superhahn-Gemüse Döner wieder eröffnet, doch für den 1-Cent-Kebab gab es kaum Kunden.

Jahrelang bastelte Akarsun den Döer in seinem Imbiss am Berliner Ku‘damm. Doch dann mussten die Buden an der Gedächtniskirche weichen, seitdem versucht er in der Oranienstraße 193 wieder auf die Beine zu kommen. Zur Neueröffnung in Kreuzberg wurde der Döner für einen Cent feilgeboten. Akarsun: „Wir wollten mit der Aktion Aufmerksamkeit schaffen, den Leuten zeigen, dass wir wieder da sind.“

Weiterlesen

XL-Döner in Charlottenburg ist Traumziel von Heidi Klum

In ihrer Sendung „Germanys next Topmodel“ schwärmte Heidi Klum vom XL-Döner am Berliner Sophie-Charlotte-Platz, der anschließend gleich von der Boulevardzeitung „B.Z.“ besucht worden ist.

Heidi Klum lebt halt nach dem Motto „Döner macht noch schöner.“ Ihre Casting-Tour durch Deutschland im Rahmen ihrer Sendung führte sie vor kurzem auch nach Berlin, in Charlottenburg kehrte sie bei XL-Döner am Sophie-Charlotte-Platz ein und ließ sich einen Döner schnippeln.

Weiterlesen

Hamburger Lieferdienst wirbt mit „Christliche Döner Union“

Zur Hamburger Bürgerschaftswahl am 15. Februar hat sich der Onlinelieferdienst „Lieferheld“ eine kreative und lustige Werbekampagne überlegt. Auf vier verschiedenen Werbeplakaten setzt sich „Lieferheld“ unter anderem für „orale Gerechtigkeit“, volle Mägen und ein „Grundrecht auf Genuss“ ein.

Der Mediendienst „Meedia“ hat recherchiert, dass die Plakate im kompletten Hamburger Stadtgebiet verteilt worden sind. Dabei hat der Lieferservice Wahlplakate für die fiktive Partei AfD („Alternative für Dosensuppen“), der „Pizzaten Partei“ (Anspielung auf die Piratenpartei), der SPD („Sozialdemokratische Pizzerien Deutschlands“) und der CDU („Christliche Döner Union“) konzipiert.

Weiterlesen

Döner-Debatte in Schottland

Die „Süddeutsche Zeitung“ berichtete jetzt über einen Gerichtsstreit eines Dönerladens in Schottland, in dem es um die Öffnungszeiten ging.

Party-Gänger, die eine Nacht durchgezecht haben kennen das: schnell noch an die Döner-Bude, um sich vor dem Schlafengehen noch einmal zu stärken, das sind die so genannten „Last-Night-The-Döner-Saved-My-Live“-Vertreter.

Es gibt aber auch Döner-Dussel, die nach ausgiebigem Alkoholgenuss das Pitabrot mit viel Knoblauch und Zwiebeln genießen, um am nächsten Morgen dann erschrocken von der Fahne aufzuwachen, die schlimmer ist als der Restalkohol, der sich in den Adern Bahn bricht.

Weiterlesen