Kategorie-Archiv: Kurioses

XL-Döner in Charlottenburg ist Traumziel von Heidi Klum

In ihrer Sendung „Germanys next Topmodel“ schwärmte Heidi Klum vom XL-Döner am Berliner Sophie-Charlotte-Platz, der anschließend gleich von der Boulevardzeitung „B.Z.“ besucht worden ist.

Heidi Klum lebt halt nach dem Motto „Döner macht noch schöner.“ Ihre Casting-Tour durch Deutschland im Rahmen ihrer Sendung führte sie vor kurzem auch nach Berlin, in Charlottenburg kehrte sie bei XL-Döner am Sophie-Charlotte-Platz ein und ließ sich einen Döner schnippeln.

Weiterlesen

Döner als Weihnachtsschmuck

Döner Fans freuen sich schon auf die nächsten Weihnachtsfeiertage, da es seit einiger Zeit die gefüllte Pita-Tasche auch für den Tannenbaum gibt!

Weihnachtsfans werden den Döner Tannenbaum zum Fressen gern haben. Popcorn, Bratwürste, Bananen oder saure Gurken gab es beim Thema Christbaumkugeln schon vorvergangene Weihnachten.

Weiterlesen

Döner Werbespot auf Facebook ein Renner

Ein Döner Werbespot, der mit einfachsten Mitteln unterhaltsam gedreht worden ist, ist der Renner auf Facebook.

Der Spot suggeriert, dass selbst Adolf Hitler mit Döner erträglicher werde, so die Bild-Zeitung. Das privat gedrehte Video sei hervorragend produziert und vor vier Tagen auf Facebook veröffentlicht worden. Seitdem sei es schon über 8.000 mal geteilt worden.

Weiterlesen

Sechs Autos bei Döner Unfall aufgespießt

Am Wochenende wurden auf der A57 am Autobahnkreuz Meerbusch sechs Autos nach Döner Unfall aufgespießt. Ein Lkw verlor die großen gefrorenen Fleischberge, Konsequenz waren mehrere gefährliche Kollisionen. So purzelten etwa zehn Döner Spieße gegen 1 Uhr nachts auf die Autobahn.

Glücklicherweise gab es keine Verletzten zu beklagen. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 € geschätzt. Nach Polizeiangaben hatte der Fahrer des Döner Transports nach dem Unfall auf dem Seitenstreifen gehalten, war anschließend ausgestiegen und dann mit dem Sprinter geflüchtet, als er bemerkte, dass immer mehr geschädigte Autos ebenfalls anhielten. Von der Feuerwehr musste die Autobahn großflächig gereinigt werden.

Weiterlesen

Döner Dampfer auf Main in Seenot

In schwere Seenot geriet jetzt das Sportboot „Istanbul“, das an seinem herkömmlichen Liegeplatz oberhalb der Untermainbrücke in Frankfurt als schwimmender Döner Imbiss im Wasser schaukelt.

Eigentlich ist das sehr romantisch. Doch jetzt wurde es ungemütlich, da der Liegeplatz der Döner Bude vom Gütermotorschiff „MS Esmalijn“, das leer zu Berg fuhr, viel zu schnell passiert worden ist. Der Schiffsführer des der „MS Esmalijn“ verursachte damit einen solch enormen Wellenschlag, dass es an der Innenausstattung des Döner Dampfers zu großen Beschädigungen gekommen ist.

Weiterlesen

Perfektes Döner-Dinner mit Stefan Raab

Vor kurzem hat Stefan Raab in seiner Sendung „TV Total“ zuerst mit Dolly Buster Nudeln gekocht (es war eine witzige Pasta Parade), danach versuchte der gelernte Metzger mit dem einzigen türkischen Michelin-Maître Ali Güngermüs eine Pita-Tasche zu füllen.

Güngermüs und Raab wollen einen Luxus Döner kreieren, der Sternekoch prüft die Qualität mit einer einfachen Frage an den Moderator: „Willst du den Döner essen oder meckern!? Alles richtig ist, wenn du ‚Essen!‘ antwortest. Und geschmeckt hat es, wenn alles drin geblieben ist!“ Raab kontert: „Ich glaube, hier wird gerade ein neuer Comedystar geboren!“

Weiterlesen

Großkreutz postet Döner Foto

Eine Never Ending Story scheint die Liaison zwischen Weltmeister Kevin Großkreutz und dem Döner zu sein! Denn gerade erholt sich der Dortmunder Nationalspieler von der harten wie erfolgreichen Saison und wird trotzdem immer wieder mit der türkischen Fleischtasche konfrontiert.

Der BVB-Star postete auf seiner Facebook Seite ein Bild vom Döner Essen mit der Erklärung: „Ich schmeiße den Döner auch nicht weg. Habe Hunger!“ Großkreutz stellte damit innerhalb weniger Tage seinen Humor und Selbstironie unter Beweis. Schließlich hatten seine Kollegen aus dem Nationalteam unter Federführung des Schalkers Julian Draxler bei der WM-Sause am Brandenburger Tor in Berlin Witze über Großkreutz gerissen („Großkreutz, rück‘ den Döner raus!“).

Weiterlesen

Studenten erfinden Mittel gegen Döner-Mundgeruch

Döner-Freunde haben immer das Problem, dass nach dem Genuss der leckeren Fleischtasche zwar der Humor weg ist, dafür aber Mundgeruch Einzug gehalten hat. Jetzt haben Bremer Studenten ein Gegenmittel erfunden.

Gerade junge Leute, die in das wilde Nachtleben eintauchen, haben nach einer durchtanzten Party auch zu später bzw. früher Stunde noch Hunger. Hier lautet die Frage oft Döner, Pizza oder Curry-Wurst? Die Bremer Studenten Jan Plewinski (BWL) und Roman Will (Design) entscheiden sich meistens für den Döner, haben aber festgestellt, dass der Mundgeruch meistens umso aufdringlicher daherkommt, je besser der Döner schmeckt.

Weiterlesen

Straßenbahnfahrer hatte Hunger: unplanmäßiger Halt vor Döner-Laden!

Mitten auf der Strecke vor dem Döner Imbiss bleibt plötzlich die Straßenbahn stehen, der Fahrer hastet heraus, bleibt kurz weg und steigt etwas später mit Fleisch und Soße in Fladenbrot wieder in seinen Zug ein.

Dönerwetter in Düsseldorf: denn darf der Rheinbahner das überhaupt?

Augenzeuge Wilfried Claßen, Boss der Security-Firma „Bullet GmbH Kö-Sicherheitsdienste“ glaubt das nicht. Claßen hat mit der Kamera um 1.05 Uhr den Döner-Halt des Ffahrers dokumentiert und ist sauer: „Mitten auf den Gleisen Richtung Hauptbahnhof stand die Bahn völlig unbeaufsichtigt da“, so Claßen gegenüber der Bild-Zeitung.

Die Gazette fragte bei Rheinbahn-Sprecher Eckhard Lander nach, der erklärte: „Auf Befragen erläuterte der Fahrer, dass er dringend aufs Klo gemusst habe, weshalb er auf der Graf-Adolf-Straße vor dem Döner Laden einen Stopp eingelegt hatte. Weiterhin sagte der Fahrer, dass man ihn in dem Döner Laden gut kenne und ein Mitarbeiter ihm deshalb einen Döner zum Mitnehmen fertig gemacht habe, während er auf dem WC gewesen sei.“

Weiterlesen

Düsseldorf: Endlich Döner vom Schiff

Die Erwartungshaltung bei Hüseyin Soylu ist riesengroß. Ende September wird er in Düsseldorf das erste Dönerschiff eröffnen und auf der „Düsstanbul“ nicht nur traditionellen Döner verkaufen, sondern auch Backfisch Istanbuler Art.

Am Bosporus wird dort in der türkischen Metropole der Fisch täglich frisch aus dem Wasser geholt und an die Händler der Umgebung verkauft. Im Hafen von Golzheim hingegen wird der Fisch täglich frisch Duisburger Großmarkt geliefert, die „Düsstanbul“ bleibt fest im Yachthafen liegen und wird ihren Ankerplatz nicht verlassen.

Weiterlesen